Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     + 49-(0)30-893 769 45

Curriculum Vitae

 

STUDIUM

09/1983 – 06/1987




Magister Artium
Freie Universität Berlin
Studium: Literaturwissenschaft
Schwerpunkt: Theologie, Politologie

09/1984 – 05/1988




Diplom-Politologe
Freie Universität Berlin
Studium: Politische Wissenschaften
Schwerpunkt: Außen- und Innenpolitik

04/1984 – 09/1988




Diplom-Betriebswirt
Fachhochschule für Wirtschaft Berlin
Studium: Wirtschaft
Schwerpunkt: Organisation und Finanzwesen

 


AUSBILDUNG

09/1980 – 07/1983




Abitur
Münchenkolleg
Abendschule
Zweiter Bildungsweg

10/1978 – 09/1980




Rentenversicherungskaufmann
LVA Oberbayern
Lehre
Laufbahn zum mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst

 

ZUSATZQUALIFIKATION / WEITERBILDUNG

  • CSM - Certified Scrum Master (Kurs bei Jeff Sutherland)
  • Excellenzprogramm für Aufsichtsräte (DAI/Frankfurt School of Finance & Management)
  • Zertifikat mit ECTS ‘Aufsichtsrat – Qualifikation für Mandatsträger‘ (Euro-FH)
  • Prince2/PMP Zertifizierung
  • ITL Zertifizierung



LAUFBAHN ALS transition-manager

1998 – heute: Selbstständig tätig als transition-manager

  • Fokus: Aufsichtsratsmanagement, Beteiligungsbetreuung, Finanzierung Mittelstand, Investorenansprache, Management auf Zeit, Restrukturierungen
  • Spektrum: Business Development, Due Dilligence, Fusionsmanagement, Hauptversammlungen, Interim Management, Mergers & Acquisitions, Management Buy-Out/Buy-In, Mittel- und Osteuropa Investments, Shutdown Management, Take-Over Management, Unternehmensnachfolge
  • „Keine Beratung“, sondern Verantwortung für die Umsetzung des Mandates bis zum angestrebten Erfolg
  • Verhandlungspraxis auf höchsten Ebenen
  • transition-manager ist messbar, arbeitet ergebnisorientiert und mit einer effizienten individuell angepassten Projektlogistik
  • Systematische Netzwerkarbeit, differenzierte Datenbank
  • Effiziente Projektmanagement-Tools
  • Projektübersicht


LAUFBAHN VOR transition-manager

01/1996 – 10/1998
Eutelis Consult GmbH

Leiter Projektmanagement und Corporate Finance Advisory Services

  • Projektleitung Telekom: Aufbauunterstützung des Sales Support für Atlas Deutschland, Organisation der Transferpreise im Joint Venture „Global One” (Sprint USA, France Telecom, Telekom AG), Übernahme des Debis-Netzes auf T-Data, Multimediainitiative Telekom mit den Bundesländern (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Schleswig-Holstein) Budget 40 Mio €
  • Corporate Finance Advisory Services: Entwicklung der CFAS in das Beratungsportfolio, Aufbau des Bereiches mit marktfähigen Tools, Transaktionen u.a. GeoNet an TelDaFax, human IT an bmp
  • Berater mit der höchsten Auslastung über drei Jahre
    Referenz: Christian Pereira (Gründungpartner Eutelis Consult GmbH)


10/1992 – 12/1995
KPMG London/Kreditanstalt – Investmentbank London

Leiter Commercial Due Diligence
Auftrag der European Bank of Reconstruction and Development
Einsatzorte: Polen und Rumänien

  • Screening, Due Diligence und M&A der Target-Companies
  • Verkauf einer Auswahl der besten staatseigenen Betriebe in Rumänien
  • Auswahl aus 150 Betrieben für das Bieterverfahren in Polen
  • Deals u.a. mit Lafarge, Heineken, South African Breweries, Palmolive/Colgate
    Referenz: Klaus Requart (Head Corporate Finance CAIB)



09/1989 – 05/1992
Sony Europe GmbH

Head Corporate Communications Europe

  • Aufbau der CC-Abteilung in Organisation und Positionierung innerhalb der Europastruktur
  • Entwicklung der Kommunikationsachse HQ (Tokio)-USA-Europe
  • Supporting-Dienste für die National Sales Operations und Commitee-Leaderships
    Referenz: Kemiji Tamiya (Senior Managing Director Chief Communications Officer COO)



10/1987 – 08/1989
Bertelsmann AG

Assistent des Vorstandes
Bereich Elektronische Medien

  • Vorstandsassistent elektronische Medien (M. Lahnstein, Dr. Hunsel)
  • Mitarbeit in diversen Ufa-Projekten
  • Fußballbundesligarechte, Entwicklung Pay TV, Konzeption Sportkanal, Kooperation BAG-ZDF, Standortanalyse E-Medien, Konzeption Sponsoring AG
    Referenz: Dr. Lothar Hunsel (Bereichsvorstand Bertelsmann, Geschäftsführung T- Mobile)



Sport

  • Baseball als Semiprofi-Spieler in Italien und Headcoach Bundesliga-Aufstieg
  • American Football als Bundesliga-Spieler (Running Back) und Headcoach